Sockenfressende Waschmaschinen ‚Äď Wie retten Sie Ihre Fu√üw√§rmer?

Der Inhalt vieler Witze sind Socken, welche beim Waschen verschwinden. Socken aus WaschmaschineDoch der Kern der Aussage ist keine L√ľge, denn in Wahrheit verschwinden immer √∂fter Socken beim Waschen. Das kann zu einem gro√üen Problem werden, wenn Sie immer mehr Socken wegwerfen m√ľssen, weil einfach das Gegenst√ľck fehlt. Doch das muss nicht sein, denn Sie k√∂nnen es verhindert, dass Ihre Socken beim Waschen verschwinden. Das spart Ihnen nicht nur die l√§stige Suche nach Ihren Socken, sondern hilft auch dabei, dass Ihre Maschine nicht zu Defekten neigt.

Wohin verschwinden Ihre Socken?

Eine der gr√∂√üten Fragen ist wohl, wohin die Socken eigentlich in der Waschmaschine verschwinden. Bemerkenswert ist, dass nicht etwas beide Socken verschwinden, sondern meist nur ein Einzelst√ľck. Die Socken k√∂nnen sich beispielsweise in der Trommel festhaken und somit beim Herausnehmen der W√§sche nicht mit aufgenommen werden. Das ist einer der einfachsten Erkl√§rungen. Ebenso kann es passieren, dass sich die sehr d√ľnnen und dann feuchten Socken zwischen den Rillen der Trommel und des Gummis ‚Äěvorbeischleichen‚Äú und somit irgendwo in der Maschine liegen. Es ist nicht ungew√∂hnlich, dass Sie eine Socke beim ersten Waschgang verlieren und beim zweiten Waschgang taucht diese pl√∂tzlich wieder auf. Doch wohin genau die Socken verschwinden, bleibt auch heute noch ein R√§tsel.

 

So retten Sie Ihre Socken vor der Waschmaschine!

Am einfachsten ist es, wenn Sie Ihre Socken zusammenbinden. Binden Sie dabei die Sockenpaare einfach mit einem Gummi zusammen, sodass sich diese beim Waschen nicht entzweien. Dadurch ist die Wahrscheinlichkeit, dass nur eine Socke verschwindet, auf ein Minimum reduziert. Auch das ganze Paar wird kaum verschwinden, weil dieses einfach zu gro√ü ist. Im Handel gibt es auch einige Helfer, wash-268082_640welche Sie bei der Rettung Ihrer Socken unterst√ľtzen werden. Insofern k√∂nnen Sie einen Sockenbeutel verwenden. Dies ist wie eine Art Kissenbezug f√ľr Ihre Socken. Sie stecken Ihre Socken in den Beutel und waschen sie damit. Alternativ dazu k√∂nnen Sie auch einen Sockenclip nutzen. Diese Clips halten Ihr Sockenpaar fest zusammen. Hierbei ist es unwichtig, ob Sie Ihre Socken waschen oder schleudern, keine wird mehr verschwinden. Ein gro√üer Vorteil der Sockenclips ist, dass diese nicht nur beim Waschen helfen, sondern auch beim sp√§teren Trocknen sowie dem Einsortieren in den Schrank. Eine weitere L√∂sung ist, dass Sie die Waschmaschine nicht √ľberladen. Ansonsten kann es schnell passieren, dass die kleinen Socken zwischen den Spalt von Trommel und Geh√§use gelangen. Immerhin werden diese durch die Kraft der anderen W√§sche einfach nach au√üen gedr√ľckt. Schauen Sie alle Waschmaschinen im Test und vergleichen Sie die Kosten.

Eine kleine Zusammenfassung:

1. Socken zusammenbinden: Binden Sie die Socken mit einem Gummi zusammen und waschen Sie das Paar. Einzelne Socken werden nicht mehr verschwinden.

2. Sockenbeutel/Sockenclips nutzen: Sowohl ein Sockelbeutel als auch ein Sockelclip sind gro√üe Hilfen, wenn Sie keine einzelnen Socken mehr w√ľnschen. Entweder die Socken in den Beutel geben oder mit den Clips befestigen und danach waschen. Auch f√ľr das sp√§tere Trocknen und Sortieren hilfreich.

3. Waschmaschine nicht √ľberladen: Verzichten Sie auf zu viel W√§sche in Ihren Waschautomat, da Socken somit gerne nach au√üen gedr√§ngt werden. Deshalb die Waschmaschine so beladen, damit Ihre Hand noch bequem zwischen die W√§sche und die Trommel passt.