Beko WMB 71643 PTE Waschmaschine Test

Zwar benötigt die Beko WMB 71643 PTE Waschmaschine ein wenig länger für den Waschgang, Beko-WMB-71643-PTE

doch ansonsten kann das Modell durch diverse Vorzüge punkten. Im Vordergrund steht der geringe Wasserverbrauch, weshalb sich das Gerät mit sieben Kilogramm Fassungsvermögen perfekt für Familien mit bis zu vier Personen eignen wird. Aber auch die vielen Sonderfunktionen sind ein Highlight und helfen Ihnen beim schnellen Waschen der Wäsche. Hinzu kommen diverse Spezialprogramme, sodass auch alle Kleidungsstücke strahlend rein werden. Das Design hebt sich nicht von anderen Waschmaschinen ab, weshalb die Beko WMB 71643 PTE komplett in Weiß gehalten ist. Alleine das große Bullauge und der großzügige Griff fallen ins Auge.

Die Vorteile:


Zahlreiche Spezialprogramme
Diverse Sonderfunktionen
Geringer Wasserverbrauch

Die Nachteile:


Langer Waschvorgang

kaufen-button

Beko WMB 71643 PTE Waschmaschine – Standardprogramme und Sonderfunktionen

Der Hersteller Beko verspricht mit der WMB 71643 PTE einen vollautomatischen Waschgang. Somit soll die Maschine unter anderen erkennen, wie viel Wäsche in der Trommel ist und dementsprechend die Wasser- und Waschmittelmenge anpassen. Das führt zu einem großen Ressourcenersparnis und dennoch einem guten Waschergebnis. Mit einer Füllkapazität von sieben Kilogramm können Sie sicherlich einiges anfangen. Gerade, wenn Sie viel Wäsche reinigen müssen, ist das Modell perfekt. Sicherlich finden Sie einige Sonderfunktionen vor, welche den Umgang mit der Beko WMB 71643 PTE einfacher machen. Vorrangig werden sich Haustierbesitzer freuen, denn mit der Funktion „Pet Hair Removal“ können Tierhaare spielend leicht von der Kleidung gewaschen werden, ohne dass Sie vorher mit einem Wäscheroller darüber gehen müssen. Ansonsten entdecken Sie alle bekannten Programme, welche von einer guten Waschmaschine geboten werden sollten. Sie können Koch-, Bunt- und Feinwäsche reinigen, doch auch einige Spezialprogramme für Wolle oder Sportkleidung liegen vor. Damit werden alle Ihre Kleidungsstücke perfekt gereinigt.

Beko WMB 71643 PTE Waschmaschine im Test – Sofort verstanden und installiert

info

Für die leichte Handhabung hat Beko auf viel Schnickschnack oder zahlreiche Knöpfe verzichtet. Die Front ist übersichtlich gehalten und Sie wählen das gewünschte Programm einfach mit Hilfe des großen Drehreglers aus. Danach kann der Spaß auch schon beginnen. Wünschen Sie noch einige Sonderfunktionen, wählen Sie diese einfach per Knopfdruck an oder ab. Das Display ist hingegen einer der größten Highlights. Es ist digital gehalten und bietet genügend Platz, sodass Sie alle wichtigen Daten erkennen. Somit werden hier zum Beispiel Informationen zu den verschiedenen Vorgängen und Funktionen angezeigt. Ebenso können Sie die Restlaufzeit oder die Vorwahl in Anspruch nehmen. Selbst die Einstellung der Schleuderdrehzahl ist kein Problem, sodass Sie am Ende garantieren können, dass Ihre Wäsche knitterfreier, doch dafür feuchter aus der Beko WMB 71643 PTE kommt. Im Bereich der Lautstärke hält sich die Maschine durchaus in Grenzen. Beim Schleudern erreicht diese bis zu 75 db, wobei das „normale“ Waschen durchaus leiser ist.

Ein kleines Manko der Waschmaschine

Schon bei der Produktbeschreibung wirbt der Hersteller damit, dass die Beko WMB 71643 PTE schneller als die Konkurrenz ist. Doch das ist nicht der Fall. Die Waschgänge dauern länger, als bei dem Vorgängermodell.  Somit müssen Sie schon einmal über zwei Stunden warten, bis Ihre Wäsche fertig ist. Aber: Dadurch ist die Wäsche deutlich sauberer als bei anderen Waschmaschinen, daher gibt es keinen Abzug in unserem Rating!  Beobachten können Sie Ihre Wäsche jederzeit über das 30 Zentimeter große Bullauge. Das vereinfacht auch das Befüllen des Frontladers. Es gibt noch einige Sicherheitsvorrichtungen, wenn Sie die Waschmaschine installieren. Somit kann es nicht passieren, dass Wasser auslaufen kann, was durch den Überlaufschutz gesichert wird. Ebenso liegt eine WaterSafe-Funktion vor, welche hilft Wasser zu sparen. Dadurch ist der Wasserverbrauch der Maschine überraschend gering. Bemerkenswert ist die Schleuderdrehzahl von bis zu 1.600 Umdrehungen pro Minute. Dadurch kommt die Wäsche einigermaßen trocken aus der Maschine. Als letztes müssen Sie sich noch mit dem Waschergebnis befassen. Die Beko WMB 71643 PTE schafft beinah alle Flecke, selbst die hartnäckigen Flecken wie Öl oder Rotwein. Durch die Zuwahl von diversen Programmen können Sie das Waschergebnis noch weiter verbessern, sodass Sie immer strahlende Kleidung erhalten.

Das Fazit:

positiv

Der Preis für die Beko WMB 71643 PTE ist nicht sonderlich hoch und liegt unter 500 Euro. Gerade deswegen ist es ein wahres Schnäppchen, dass Sie sich nicht entgehen lassen sollten. Natürlich dauern die Waschvorgänge etwas länger, doch dafür werden Sie vom Waschergebnis nicht enttäuscht sein. Jedes Kleidungsstück, unwichtig aus welchem Material, wird strahlend rein. Selbst die hartnäckigsten Flecken werden entfernt. Damit Sie auch immer die richtige Wahl treffen, werden Ihnen unterschiedliche Programme sowie Sonderfunktionen angeboten, wie beispielsweise die Entfernung von Tierhaaren. Ansonsten kann die Waschmaschine mit sieben Kilogramm Füllkapazität komplett überzeugen und wird Ihnen eine große Hilfe darstellen. Sie suchen trotzdem nach etwas anderem? Dann gelangen Sie hier zurück zu unserem Waschmaschinen Test.

kaufen-button